Editorial

Michael Mädler

Michael Mädler, Chefredakteur der nachrichten

Bild: Heike Rost

Liebe Leserin, lieber Leser,

die erste nachrichten-Ausgabe dieses Jahres rückt mit der Weltanschauungsarbeit ein eher weniger bekanntes Gebiet kirchlicher Arbeit in den Fokus. Hier geht es um die Beobachtung der gesamten Bandbreite weltanschaulicher Bewegungen und Positionen, von esoterischen Praktiken bis hin zu anderen Religionen. Und um die Darstellung ihrer theologischen und sozialen Implikationen sowie um ihre Einordnung im Bezug insbesondere zur christlichen Religion.

Damit gibt die Weltanschauungsarbeit auch wichtige Orientierung – nicht nur für besorgte Eltern, die wissen wollen, was es mit der religiösen Gruppierung auf sich hat, zu der ihr Kind sich gerade hingezogen fühlt und inwieweit deren Lehren und Praktiken möglicherweise bedenklich sind.

Nicht zuletzt weil das Spektrum dieser Arbeit so breit gefächert ist, können wir hier nur eine kleine Auswahl an Themen für Sie heerausgreifen – in der Hoffnung, dass das eine oder andere Interessante für Sie dabei ist.

Ihre nachrichten-Redaktion

Themenwelten

Alle Themenwelten +